Stefans Kellerwelt

2016

Mittwoch, 30.03.2016
Seit genau 2 Monaten tu ich hier nichts mehr als Kabel verlegen, aber jetzt hab ich es geschafft und das letzte Kabel ist verlegt, endlich!

Ingesamt sind es jetzt 357 Kabel mit einer Länge von etwa 2,6 Km... Der ein oder andere wird sich fragen wieso ich das so extrem aufwändig mache, ganz ehrlich, ich hab das ganz gewaltig unterschätzt... Da ich es aber so angefangen habe wollte ich es jetzt auch so zu Ende machen.

Die Kabel sind inzwischen an die Schienen gelötet, die anderen Enden sind noch nicht angeschlossen, das wird wohl noch dauern da ich noch jede Menge Rückmeldemodule und andere Bausteine brauche. Hier nochmal ein paar Bilder

Diese Kabel sind alles Rückmelder
Bild

Das hier sind Kabel für Signale in Kinding, Stromeinspeisungen für Weichenbereiche, Ringleitungen, usw
Bild

Ein Teil der Verkabelung in Kinding, wo die alten Kabel mit den neuen weitergeführt wurden
Bild

Bild

Kabelbaum der Neubaustrecke
Bild

Der gesamte Kabelbaum mit den 357 Kabeln kurz vor den Schubladen
Bild

Die Anlage ist wieder frei von den Kabeln, es müssen nurnoch die überstehenden Teile der Kabelbinder abgeschnitten werden. Als nächstes wird hier jetzt einmal aufgeräumt, hier siehts aus....
Bild

Bild

Und hier mal wieder ein Neuzugang, eigentlich wollte ich ein paar Sachen für den Weiterbau kaufen, habe mich dann aber doch für die Lok entschieden. ACME bringt alle Versionen der Lokomotion Zebras, diese werde ich mir alle möglichst bald holen, ich finde diese Loks einfach Hammer :hammer:
Bild

Bild

Bild

Habe mir zwischendurch aber auch wieder ein paar Wagen zugelegt, 4 Taschenwagen von Hobbytrade und mein Mars-Zug ist auch wieder um einen doppelten Taschenwagen länger geworden. Beim Mars-Zug fehlen jetzt noch zwei solcher Wagen und dann ist er komplett.
Bild

Bild

Der Autozug hat mal die ersten zwei Autos bekommen, dieser wird so nach und nach immer wieder mit ein paar einzelnen Autos beladen. Alle auf einmal sind mir zu teuer, da haben jetzt noch 142 Autos platz

Bild

Bild
________________________________________________________________________
Freitag, 11.03.2016

Gestern kam die neue Bahnhofseinfahrt. Eine Spezialanfertigung
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Mit aufbauen der Einfahrt auf der Anlage muss ich leider noch warten. Die Wände in dem dafür vorgesehenen Raum sind bereits blau gestrichen und der Raum ist soweit ausgeräumt. Ich hab letztens aber erfahren dass in dem Raum in den der Bahnhof kommt zuerst noch ein Stromkabel verlegt werden muss, erst wenn dieses Kabel verlegt ist kommt dann der Boden rein und dann kann ich loslegen.

Also erstmal wieder weiter bei dem alten Thema, der Verkabelung, langsam ist aber ein Ende in Sicht, ich kann auch allmählich keine Kabel mehr sehen :roll:
An den verdeckten Teilen der Neubaustrecke sind kleinere Umbauten nötig, der erste Abschnitt ist bereits fertig, die Gleise liegen wieder und sind auch bereits verkabelt:
Bild

Bild

Bild

Nun müssen noch die Gleise im Gleiswendel getauscht werden sowie die Weichen und Kreuzungen beim Schattenbahnhof der Neubaustrecke.

Dann mussten die 55 Kabel die damals einfach abgeschnitten wurden wieder zugeordnet und beschriftet werden.
Bild

Ich habe mich an dieser Stelle dafür entschieden die ganzen alten Kabel nicht herauszunehmen und neu zu verlegen, sondern sie über Schraubklemmen zu verlängern. Die schwarzen Kabel sind die alten und auf der anderen Seite wird es dann in den aktuellen Farben fortgesetzt. Das ganze wird dementsprechend in meinem Plan vermerkt und die Kabel sind ja durchnummeriert.
Bild

Bild
Diese Kabel gehören alle nur zur Neubaustrecke ab Kinding, das werden noch mehr.
Bild

Wenn dann die ganzen Kabel einmal liegen, dann heißt es über 200 Kabel an die Schienen löten, momentan sind übrigens knapp 340 Kabel verlegt.
________________________________________________________________________
Sonntag, 28.02.2016
Mal wieder ein kleines Update, auch wenn sich nicht besonders viel getan hat. Ich warte schon die ganze Woche auf ein Päckchen ohne dass ich mit der Verkabelung nicht weitermachen kann. Ich hätte gehofft dass es bis zum Wochenende da ist.

Bei der Verkabelung der Neubaustrecke habe ich dann mal mit den nötigen Änderungen weitergemacht. Zuerst hier hinten mal die Märklin Weichen raus. In dem Päckchen auf das ich warte sind unter anderem die neuen Weichen für die Stelle.
Bild

Für Kinding sind die Kabel abgesehen von den Servos komplett verlegt und auch die noch nicht stehenden Signale habe ich nun endlich mal aufgestellt. Ganz fertig ist das aber noch nicht.
Bild

Bild

Der Kabelbaum sieht momentan so aus, diese Kabel kommen abgesehen von 4 Stück komplett nur aus Kinding, also nur der Bereich zwischen den beiden Tunnels
Bild

Als nächstes kommen die Gleise aus dem Gleiswendel der Neubaustrecke raus. Wenn man sich dieses Bild ansieht denke ich wisst ihr auch warum ich die rausreisse, gut verlegt ist was anderes. Das wird nochmal neu und sauber gemacht, die Reisnägel kommen auch weg.
Bild

Und weil ich es einfach nicht lassen kann, dieses mal ne neue 185 von TX-Logistik. Diese wird in Zukunft den Mars-Zug ziehen.
Jetzt werde ich mir noch die 3 anderen Zebras holen und dann hab ich alle Loks von den Neuheiten die ich unbedingt haben wollte. Dann werde ich mir wieder mal paar Wagen holen, bevor die nächsten Neuheiten kommen :fool:
Bild

Bild
________________________________________________________________________
Sonntag, 14.02.2016

Heute mal wieder ein kleines Update, auch wenn es wieder fast nur die langweilige Verkabelung ist.
Inzwischen habe ich wieder 1000 Kabelbinder bekommen und so konnte es wieder weiter gehen.
Bild

Auf der Anlage selbst fehlt jetzt bei den Gleisen noch eine Ringleitung zur Stromeinspeisung, zuerst werden jetzt aber die Rückmeldekabel der NBS verlegt. Die Ringleitung kommt danach.

Speziell bei den Weichen in Kinding war die Neuverkabelung nicht ganz einfach. Als ich die damals Anlage abgerissen habe wurden alle Kabel einfach abgeschnitten, sodass ich nun erstmal suchen musste welches Kabel für was ist.
Die Kabel wurden einfach abgeschnitten, weil ich keine Lust mehr hatte in dem Kabelverhau damals noch zu suchen wohin die Kabel laufen. Inzwischen sind die ersten 4 Weichen aber soweit fertig.
Bild

Die Rückmeldekabel wurden in Kinding etwa zur Hälfte verlegt, nun sind die roten Kabel schon wieder aus :roll: :roll:
Bild

Die Kabel werden erstmal wieder um die Gewindestangen gespannt
Bild

Damit ich aber auch mal wieder was anderes als nur Kabel zeige, habe ich hier mal eine neue Brücke. Diese Brücke wird dann außerhalb des jetzigen Raums bei der langen geraden Hauptstrecke die ich vor kurzem gezeigt habe eingebaut. Die Brücke ist noch nicht fertig, teilweise noch nicht verklebt, dann da kommt dann noch ein dritter Bogen dran. Die Fugen müssen auch noch gefüllt werden, aber das wird alles zum Schluss dann gemacht.
Bild

Bild
________________________________________________________________________
Freitag, 29.01.2016
Heute mal wieder ein paar Bilder von der Verkabelung.
Ich habe vor ein paar Tagen wieder Kabel bekommen, 500 Meter, davon 400 Meter in Rot, habe ich bestellt. 200 Meter von den bestellten roten Kabel sind inzwischen wieder verlegt.
Bild

Das Chaos mit den über die Gewindestangen gespannten Kabeln ist inzwischen weg und ordentlich verlegt. Die Kabel müssen aber noch angelötet werden
Bild

Bild

Bild

Vor ein paar Tagen sah das ganze noch so aus, die ganzen Kabel spanne ich deswegen um die Gewindestangen, damit ich zum Schluss wenn alles zusammen nach unten verlegt wird dann nicht einen totalen Verhau da drinnen hab:
Bild

Bild

Bild

Bild

Die Kabel die hier noch übrig sind, sind für die Neuverkabelung der NBS:
Bild

Oberhalb der Anlage liegt jetzt nurnoch der Kabelbaum der später zu den Rückmeldemodulen geführt wird. Dieser wird verlegt sobald ich wieder Kabelbinder habe.
Bild

Ansonsten sieht es hier wieder aus wie immer, es muss nurnoch wieder etwas aufgeräumt werden
Bild

Bild

Auf diesem Bild sieht man unten die zwei Kabelbäume, beide laufen zu den Rückmeldemodulen und haben zusammen momentan mehr als 230 Kabel
Bild

Als nächstes werden nun die Rückmeldekabel für die NBS verlegt und danach werden noch die momentan noch fehlenden braunen Kabel durchgezogen